Online-Lektionen

Gitarrenduo

» In den Online-Lektionen werden die verschiedenen musikalischen und technischen Aspekte eines Gitarrenstückes dargestellt und in didaktische und methodische Lernschritte aufgeteilt. «

Der Inhalt einer Lektion entspricht etwa dem Stoff einer Unterrichtseinheit und kann im wöchentlichen Turnus abgerufen werden. Die Spielstücke sind in der Standardnotation mit Tabulaturen notiert. Die Audiobeispiele ermöglichen zusätzlich das Mit- oder Nachspielen nach Gehör.

Celtic Tunes · Gitarre solo (Gitarrenduo)
Fingerpicking · Gitarre solo
rhythmische Grundlagen

 
Schwierigkeitsgrad:  (* Anfänger,   (** Mittelstufe,   (*** Fortgeschrittene

Celtic Tunes
Brian Boru's March

Brian Boru, der letzte irische König, fiel in der Schlacht von Clonttarf (1014), seine Truppen gewannen jedoch. Die Legende über die Schlacht besagt, dass an seinem Grab drei Tage und drei Nächte lang der Brian Boru's March gespielt wurde.

Ein einfaches Arrangement für Gitarre solo. Als Gitarrenduo gibt es eine optionale Begleitung, die auch für ein beliebiges Melodieinstrument verwendet werden kann.

Zu den Lektionen   ☞


Das folgende Audiobeispiel zeigt das Arrangement für Gitarrentrio. Am Anfang die zweiteilige Version als Trauermarsch im langsamen 3/4-Takt. Es folgt die schnellere Version als vierteilige Jig im 6/8-Takt.

Fingerpicking
Angies Groove

Angies Groove ist ein Fingerpicking-Stück in Anlehnung an Davy Grahams »Angi« und mehr Inspiration als Transkription. Die Melodiephrasen sind so strukturiert, dass sie sich gut nachspielen lassen.

Dieses Arrangement wurde für das Fingerpicking-Lehrbuch konzipiert und vereint unterschiedliche Teile in der Form eines Rondos (wiederkehrendes Thema): A A B A C A D A 

Zu den Lektionen   ☞

Fingerpicking
Rollertechnik

Viele Fingerpickingstücke verwenden die Rollertechnik für ein bis zwei Takte oder durchgehend für einen Teil.

Es wird gezeigt wie der Gegenrhythmus mit Zählen und Fußklopfen erarbeitet werden kann. Somit können Vor- oder Rückwärtsroller rhythmisch sicherer gespielt und Der Gegenrhythmus besser gefühlt werden.

Zu den Lektionen   ☞


Beispiel: Cannonball Rag · B2‑Teil

rhythmische Grundlagen
Metronom

Das Metronom ist ein wichtiges Hilfsmittel zum Üben. Einerseits kann das Tempo festgelegt und andererseits das Einhalten des Tempos geübt werden. Grundsätzlich wird Folk, Rock, Blues, Jazz, Samba… metronomisch genau gespielt. D.h. der Beat folgt genau den Schlägen des Metronoms ohne Tempoveränderungen.

Zu den Lektionen   ☞