Einführung

Ziel der Workshops

Das Ziel ist, Noten direkt auf der Gitarre umsetzen zu können. Dies wird auch als »vom Blatt Spielen« bezeichnet. Je besser vom Blatt gespielt werden kann, umso schneller und leichter fällt es, neue Stücke von den Noten zu lernen.

Ich empfehle Lehrgang 1 auf etwa zwei Monate und die drei Lehrgänge insgesamt auf etwa ein halbes Jahr zu verteilen. Also eine Lektion pro Woche theoretisch durchzugehen, praktisch zu spielen und danach auch zu wiederholen. Das tägliche Üben von ca. 15 bis 20 Minuten ist anzustreben. Mindestens sollte aber drei mal pro Woche 20 Minuten für diese Lehrgänge eingesetzt werden.

Voraussetzungen sind technische Grundlagen des Gitarrenspiels: Melodiespiel, Akkordspiel, kleine einfache bis mittelschwere Spielstücke. Es sei darauf hingeweisen, dass dieser Workshops auf das direkte Umsetzen der Noten hinzielt und nicht auf des Erlernen von Gitarrentechiken.

Theoretische Grundlagen

In den theoretischen Grundlagen werden die Voraussetzungen zum Spiel von den Noten erläutert. Ganz allgemein wird zuerst die Bezeichnung der Töne vermittelt, dann wo diese auf der Gitarre zu spielen sind, und schließlich das Umsezten der Noten auf der Gitarre.

Es ist nicht notwendig alle theoretischen Grundlagen zuerst durchzugehen, es kann auch gleich mit der Lektion 1 begonnen werden und die Theorie nach und nach gelernt werden.

Lektionen

In den Lektionen wird man praktisch von Note zu Note zum Ziel geführt, um zunächst einfaches und später auch komplexeres Notenspiel zu verstehen und umzusetzen.

Zum praktischen Üben ist es ratsam, die Noten auszudrucken und auf den Notenständer zu stellen. Beim Notenspielen sollen die Augen nur auf das Notenblatt gerichtet sein, um die Noten in der zeitlichen Richtung zu verfolgen. Es soll möglichst vermieden werden, auf das Griffbrett und auf die Anschlagshand zu schauen.

Die PDF-Datei beinhaltet sämliche Übungen der Lektionen 1 bis 6 und die Duo- und Triostücke im Anhang und kann als Notenheft mit beidseitigem Druck ausgedruckt und die erste Seite als Deckblatt verwendet werden.

PDF: Lehrgang 1 · Noten (0.8 MB)

Etwa die Hälfte der Übungen können als MP3-Audiodateien angehört werden. Die zwei Takte Vorzähler (Klicks) geben beim Dazuspielen das Tempo vor und dienen als Hilfe zum Einsetzen. Im Anhang sind Gitarrenduos und Gitarrentrios, die zum Mitspielen einladen.