Celtic Tunes

Triquetra

Celtic Tunes sind keltische Melodien die durch ihre zauberhafte Einfachheit bestechen. Vorwiegend als einstimmige Harfenmelodien notiert, bieten diese ein Fundus für Arrangements in verschiedener Besetzungen — Gitarre solo, Gitarrenduo, Gitarrentrio und Melodieinstrumente mit Gitarre.

In den 70-ger Jahren ist die keltische Musik durch den bretonischen Harfenisten Alan Stivell wiederentdeckt, und in ganz Europa bekannt geworden.

Turlough O’Carolan (1670-1738) lebte als erblideter Harfenspieler und Komponist in Irland. Seine Musik ist von der traditionellen irischen, als auch der italienischen Barockmusik beeinflusst.

Celtic Tunes 1

Celtic Tunes 1 beinhaltet 4 Spielstücke für Gitarre solo und Gitarrenduo.

  • Brian Boru's March
  • Toutouig
  • Inisheer
  • Planxty Irvin

Brian Boru's March

Brian Boru, der letzte irische König, fiel in der Schlacht von Clonttarf (1014), seine Truppen gewannen jedoch. Die Legende über die Schlacht besagt, dass an seinem Grab drei Tage und drei Nächte lang der Brian Boru's March gespielt wurde.

Solo-Versionen · Noten/TAB · Demo

Trauermarsch

Brian Boru's March

Brian Boru's March · einfache Version

Duo-Version · Noten/TAB · Demo

Partitur

Melodie · Gitarre 1

Begleitung · Gitarre 2


Toutouig

Toutouig ist ein bretonisches Wiegenlied. Es ist spirituell und mit einem freien Tempo (Tempo rubato) zu spielen. Nach dem traditionellen A-Teil wird die Melodie-Variante A1 (Diminuierung) gespielt.

Duo-Version · Noten/TAB · Demo

Partitur

Melodie · Gitarre 1

Melodie-Variante · Gitarre 1

Begleitung · Gitarre 2


Inisheer

Inisheer ist eine langsam gespielte Melodie (Slow Air) im 3/4 Takt (Waltz) und basiert auf der pentatonischen Skala. Der im Tempo langsame, gleichmäßige Groove kann mit einem leichten Swing feel gespielt werden.

Solo-Version · Noten/TAB · Demo

Duo-Version · Noten/TAB · Demo

Partitur

Melodie · Gitarre 1

Begleitung · Gitarre 2


Planxty Irvin

Planxty Irvin ist eine Melodie von Turlough O'Carolan (1670-1738), ein irischer Harfenspieler und Komponist. Viele seiner Stücke widmete er seinen jeweiligen Gastgebern. Planxty ist eine Wortschöpfung von O'Carolan und wahrscheinlich die Bezeichnung für einen Lobgesang: Planxty Irvin — Lobgesang für Irvin.

Solo-Version · Noten/TAB · Demo

Duo-Version · Noten/TAB · Demo

Partitur

Melodie · Gitarre 1

Begleitung · Gitarre 2