Alpenländische Gitarre

Die Melodien werden nach Gehör oder nach Noten nachgespielt und können auch »selbstgestrickt« sein. Bei »Könnern« wird die »dritte Stimme« dazu »fabuliert« und die Begleitung »aus dem Hut gespielt«.

Begleitgitarre

Als Begleitinstrument für Lieder mit Gesang und Instrumentalmusik ist die Gitarre im gesamten alpenländischen Raum verbreitet.

Melodiegitarre

Als Melodieinstrument im Gitarrenduo, Gitarrentrio oder in kleineren Ensembles mit anderen Saiteninstrumenten ist die Gitarre in Oberbayern und Salzburg, im Allgäu und Tirol zu hören. In Oberbayern wird die Saitenmusik mit Harfe, Zither, Hackbrett, Gitarre und Bass als »Stubenmusi« bezeichnet.

Herausragende Gitarrenspieler die auch Melodien auf der Gitarre spielen sind: Tobi Reiser, Sepp Eibl, Martin Schwab, Klaus Karl, Martin Kern, Wolfgang Neumüller, Heinz Neumaier und Sepp Hornsteiner.