Bauernmusi

Märsche, Tänze, Jodler und Schnaderhüpferl
für zwei Melodieinstrumente und Gitarre

Raimund Zodler und Rudolf Preiß (1919)

Bauernmusi

» Und nun geht eures Wegs, ihr Tänze, Ländler, Menuetten. «

Raimund Zodler und Rudolf Preiß (1919)

 
Vor 100 Jahren haben Raimund Zodler und Rudolf Preiß die zwei Notenhefte, Bauernmusi 1. und 2. Folge, herausgegeben — ein Fundus für traditionelle Melodien, insbesonders für bayerische beziehungsweise altbairische Volksmusik.

Die notierte Gitarrenbegleitung kann ansatzweise als Vorlage dienen. Grundsätzlich sollten diese dem heutigen Musikverständnis und den heutigen gitarristischen Möglichkeiten angepasst werden.

Für Gitarre solo, Gitarrenduo oder Gitarrentrio empfiehlt sich die »Tonstücke« neu einzurichten.

Bauernmusi / Gitarren-Partitur (1. und 2. Folge) kann über den Friedrich Hofmeister Musikverlag bestellt werden.


Rubrik GATTUNGEN & FORMEN


Bearbeitungen im ONLINE-NOTEN-VERLAG

Deutscher Tanz

»Ein fahrend Spielmann hat's erdacht«
2. Folge Nr. 21